Etikettenprüfung für Medizin- und Pharma Produkte

Etiketten von Medizinprodukten enthalten wichtige Informationen. Wenn diese Informationen nicht lesbar sind, ist das medizinische oder pharmazeutische Produkt für den Fachmann nutzlos, zudem kann es für den Endverbraucher sehr gefährlich werden. Daher schreibt die EU-Richtlinien "Leitfaden der Guten Herstellungspraxis" abriebfesten Druck vor.
"Gedruckte und geprägte Informationen auf Verpackungsmaterialien sollten deutlich, lichtecht und abriebfest sein."
Die neueste Überarbeitung der deutschen Regeln zur Codierung von SecurPharm hat ähnliche Anforderungen um gefälschte Medikamente zu verhindern.
".... als erfüllt gelten, sofern der pU auch die Alterungs- und Abnutzungseffekte der Bedruckung mit in Betracht gezogen hat."

<Download Anwendungsbericht>

Hoher Abrieb an SmartWatch Armband

Gesund zu leben spielt für die meisten Menschen eine immer grössere Rolle. Passend zum Fitness-Trend explodiert der Markt für Fitness-Wearables…, um einen möglichst hohen Tragkomfort zu erreichen sollte das Armband sich weich und flexibel anfühlen. Durch das Tragen der Uhr in allen Lebenslagen sind die Armbänder hohen mechanischen Belastungen ausgesetzt. Das ständige Reiben auf dem Handgelenk in Kombination mit Schweiss, Hautlotion oder Sonnencreme kann eine sehr starke chemo-mechanische Belastung auf den Werkstoff ausüben. Es gilt nun den geeigneten Mix zwischen Tragekomfort und Abrasionsbeständigkeit zu finden.

<Hier gehts zum Anwendungsbericht>

Bedruckung auf Werbeartikel

Werbeartikel sind effektive Mittel, um die Darstellung des eigenen Unternehmens in der Öffentlichkeit zu verbessern. Zu den beliebtesten Werbemitteln zählen bedruckte Werbeartikel, exklusive Kugelschreiber und Füllfederhalter. Damit der potenzielle Kunde einen positiven Eindruck erhält, ist es wichtig, dass auch die Bedruckung über die ganze Lebensdauer des Werbemittels den Qualitätsansprüchen standhält. Eine abgeriebene Bedruckung kann andernfalls auch mit einer minderwertigen Qualität der Firmenprodukte in Zusammenhang gebracht werden.

<Hier gehts zum Anwendungsbericht>